Hier bieten wir Ihnen ein außergwöhnliches Schreibmöbel aus der repräsentativen Gründerzeit. Um die Jahrhundertwende (1900-1910) aus feiner Eiche, massiv und furniert, gefertigt, begeistert dieser einzigartige Schreibtisch durch seine ungewöhnliche Architektur und formschöne Gestaltung.

Auffällig sind hierbei natürlich die drei Schüben mit ihren pfeilförmigen und dunkel abgesetzten Kassettierungen. Auch auf der Rückseite ist dieses Zierelement anzutreffen. Zudem gefallen die aufwändigen und überaus schön gestalteten Messing-Beschläge. Weiterhin hervorzuheben sind die vier fantastischen, aus Massivholz gedrehten Zopfsäulen. Diese stützen sich auf ein mehrfach kanneliertes und in interessanter Geometrie angeordnetes Fußkreuz. Große Kugelfüße sowie das intensive Furnierbild mit schöner Maserung komplettieren den nachhaltigen Gesamteindruck dieses Exponats.

Der Schreibtsich wurde erst kürzlich fachmännisch komplett restauriert und befindet sich daher in einem sehr gutem Zustand. Er weist nur sehr geringe, altersbedingte Gebrauchsspuren auf.

Restaurierter Schreibtisch mit Zopfsäulen 01

Restaurierter Schreibtisch mit Zopfsäulen 02 Restaurierter Schreibtisch mit Zopfsäulen 03 Restaurierter Schreibtisch mit Zopfsäulen 04 Restaurierter Schreibtisch mit Zopfsäulen 05
Restaurierter Schreibtisch mit Zopfsäulen 06 Restaurierter Schreibtisch mit Zopfsäulen 07 Restaurierter Schreibtisch mit Zopfsäulen 08 Restaurierter Schreibtisch mit Zopfsäulen 09
Restaurierter Schreibtisch mit Zopfsäulen 10      

Diese und weitere Bilder werden durch Anklicken größer dargestellt.

 

Holzart: Eiche
Epoche: 1910
Kennung: Nr. 350
Preis: 1999,- Euro
Maße: Länge 151 cm, Tiefe 79 cm, Beinfreiheit 60 cm, Höhe 80 cm

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

Haben Sie Fragen zu diesem Exponat?

Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen. Senden Sie uns einfach das ausgefüllte Formular, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Felder mit (*) müssen ausgefüllt werden.

Bitte geben Sie einen Vor- und Zunamen ein. Wie lautet Ihre Nachricht an uns? Keine korrekte E-Mail Adresse eingegeben. Die Sicherheitsabfrage war nicht gültig.
Ihre Nachricht *
Vor- und Zuname *
E-Mail *
Straße
Hausnr.
Telefon
Postleitzahl

Wohnort

Fax