Hier dürfen wir Ihnen eine absolute Rarität aus der mondänen Jugendstilepoche präsentieren. Es handelt sich dabei um ein Sofa mit Überbau, welches um 1920 aus bester Eiche, massiv und furniert, gefertigt wurde und durch seine formschöne Gestaltung und hochwertige Ausführung zu begeistern weiß.

Hervorzuheben sind bei diesem Exponat unter anderem der schöne Samtbezug aus einfarbigen Damast, dessen grünlicher Farbton gekonnt mit dem hellen Eichfurnier korrespondiert. Der profilierte Korpus gliedert sich in das mittig platzierte Sofa, die zwei eckigen Türme sowie die abgestufte Rückwand. Neben dem gewölbten dreisitzigen Sofaelement weist auch die Rückwand einen schönen Stoffbesatz auf. Die seitlichen Türme haben im oberen Drittel je zwei facettierte Glasscheiben, durch die das funktionale wie hochwertige Innenleben eingesehen werden kann. Oberhalb dies mittigen Sitzplatzes findet sich eine epochentypische geometrische Applikation.

Bei dem Sofa handelt es sich um einen Entwurf von Albin Müller. Der Entwurf wird in der Zeitschrift "Innendekoration", Jahrgang 1903, S. 275 abgebildet. Hier ein Link zur Onlineversion der Zeitschrift in der Heidelberger Unibiliothek:
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/innendekoration1903/0305/image.

Das Sofa ist in gutem Originalzustand mit dem Alter entsprechenden Gebrauchsspuren.

 

   Jugendstil Sofa mit Überbau 1

Jugendstil Sofa mit Überbau 1 Jugendstil Sofa mit Überbau 2 Jugendstil Sofa mit Überbau 3

Diese und weitere Bilder werden durch Anklicken größer dargestellt.

 

Holzart: Eiche
Epoche: Jugendstil
Kennung: Nr. 3653
Preis: 2699,- Euro
Maße: Höhe 202 cm, Sitzhöhe 46 cm, Breite 202 cm, Tiefe 82 cm

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

Haben Sie Fragen zu diesem Exponat?

Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen. Senden Sie uns einfach das ausgefüllte Formular, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Felder mit (*) müssen ausgefüllt werden.

Bitte geben Sie einen Vor- und Zunamen ein. Wie lautet Ihre Nachricht an uns? Keine korrekte E-Mail Adresse eingegeben. Die Sicherheitsabfrage war nicht gültig.
Ihre Nachricht *
Vor- und Zuname *
E-Mail *
Straße
Hausnr.
Telefon
Postleitzahl

Wohnort

Fax

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Cookies